reitgut ®Ausbildungskonzept Michaela Hohlstein

Ausbildung - Therapie - Reha - Coaching

Ausbildung von Pferd und Reiter

BERITTPLÄTZE und REHAPLÄTZE von Reitgut frei ab sofort

91413 Pferdezentrum NEA  https://pferdezentrum-nea.de und

96114 Rothensand / Hirschaid  https://pferdepartner-franken.de


Reitgut Michaela Hohlstein bietet exklusiv eine einzigartige Zusammenstellung der Betrachtung und Förderung von ganzheitlicher Gesundheit von Pferden, die sowohl die körperlichen, geistigen und mentalen Bereiche beinhaltet.

Reha-begleitend für bereits erkrankte Pferde.

Präventiv für Sport- und Freizeitpferde, deren Gesundheit gefördert und erhalten werden soll.
Urlaubsressort für Pferde zum relaxen und regenerieren.


Kernkompetenz:    

  • Reha-Beritt
  • "Ich verstehe Pferde" und nehme jedes individuell an
  • Solide ganzheitliche und breitgefächerte Basisausbildung
  • Ausbilderin für Pferd und Reiter vom Fohlenalter an
  • Lösung von Kommunikationsknoten zwischen Mensch und Pferd
  • Großes Netzwerk reitweisenübergreifender Ausbilder zum Austausch                      


Philosophie:

  • Jedes Pferd/Reiter-Paar kann Gymnastizierung und Grundausbildung erlernen.
  • Pferdegerecht, Angstfrei im Miteinander. Engagiert ohne Leistungsdruck.
  • Das Pferd entwickelt Spaß am Lernen und ist freudig und eifrig beim Training.
  • Nur ein gesund gerittenes Pferd kann ein guter Reit-Partner sein.


Das Tierwohl im Reitsport ganzheitlich zu fördern und mit dem Kundenwunsch zu  kombinieren ist der exklusive Anspruch.
Balancierte Gesundheit auf allen Ebenen mit erreichbaren Zwischenzieletappen zu erreichen.

Tagesaktuelle Anpassung der begleitenden Therapien nach modernsten Analyseverfahren.

Reitweisenübergreifende Ausbildungstechniken
Der Kundenwunsch ist das Ziel, der allerdings dem Tierwohl untergeordnet ist. Dadurch wird  mit dem Pferd zwar zielorientiert, aber stressfrei und geduldig gearbeitet, um dem Credo gerecht zu werden.

Der Anspruch, das Pferde Traumata ganzheitlich zu behandeln und dabei die Genesung im Trainingsaufbau einzubauen, sichern dem Kunden Stabilität und Zufriedenheit.

Um Traumata vorzubeugen ist Reitgut Michaela Hohlstein der „Kuraufenthalt“ für Pferde, die eine Auszeit benötigen um zu regenerieren, zur Prävention oder Wellness. Vorzugsweise Urlaubs- und Krankheitszeiten der Reiter.


Preisliste - Leistungsangebot





 





Neueste Referenz:

Mein Pony Sulu hat in seinem kurzen Leben schon einiges erleben müssen: Transport aus dem Ausland, dann schnelles „Einreiten“ beim Händler vor dem Verkauf. Nach unserem
ersten Reitversuch, der leider mit einem bösen Sturz endete und bei Mensch und Pony zu Ängsten geführt hatte, habe ich ihn zu Michaela in Beritt gegeben und bin sehr froh, mich
für sie entschieden zu haben.
Michaela hat von Grund auf neu angefangen mit ihm zu arbeiten, hat ihn vom Boden gelehrt, seinen Körper so einzusetzen, dass er sich alleine und später als Reitpferd auch
mit Reiter gesund bewegen kann. Und vor allem hat sie ihn gelehrt, vor dem Menschen keine Angst zu haben - sondern dass man sogar gemeinsam Spass haben kann. Sie hat
dabei einen Plan im Kopf, ist gleichzeitig aber auch flexibel und kreativ und probiert andere Strategien und neue Wege aus, wenn das für das Pferd verständlicher ist.
Leider gab es nach ein paar Wochen nochmal einen Rückschlag mit einem erneuten Sturz einer Reiterin. Auch damit kann Michaela souverän umgehen, hat die Arbeit mit Sulu
nochmal gesteigert und ist gleichzeitig einen Schritt zurückgegangen, um noch mehr am Vertrauen und an seiner Frustrationstoleranz zu arbeiten. Sie tut damit genau das, was
alle predigen, die Wenigsten aber bereit sind, wirklich umzusetzen: sie baut eine solide Basis auf, bis das Pferd wirklich bereit ist, den nächsten Schritt zu machen.
Aus meinem Pony, das früher bei der kleinsten falschen Bewegung panisch reagierte, ist ein entspanntes Jungpferd geworden, das sich sogar traut, den Menschen auch mal zu
hinterfragen und erst auf deutlichere Zeichen zu reagieren - nicht abgestumpft, sondern einfach normal-pony-frech.
Natürlich ist nicht nur die Entwicklung vom Pferd wichtig, sondern auch die seines Menschen. Neben dem Erkennen korrekter Bewegungen beim Pferd hat Michaela mir
auch beigebracht, in Sulu nicht mehr das ängstliche kleine Pony zu sehen, sondern ein durchaus auch mal hinterfragendes Jungpferd, das auch konzentriert am Tor vorbeitraben
kann, wenn draussen viel los ist und mit dem ich auch deutlicher werden darf, wenn er Angaloppieren gerade zu anstrengend findet.
Aus jeder Stunde mit Michaela nehme ich mehr Wissen und neue Ideen mit und der Unterricht macht auch unglaublich viel Spass. Sie ist eine fordernde Lehrerin, im richtigen
Moment auch mal streng, und freut sich immer mit, wenn etwas dann gut klappt. Ganz besonders schätze ich an ihr, dass ihr Feedback immer ehrlich ist - sowohl Kritik, als auch
Lob. Man merkt ihr an, wie viel Freude ihr die Arbeit mit Pferden und auch mit Menschen macht.
Sulu und ich sind noch nicht am Ziel, aber auf einem guten Weg und ich freue mich, diesen Weg auch weiterhin mit Michaela gehen zu dürfen.